schließen

Bombenevakuierung in Anderten

Hannover Anderten. 
Am Mittwoch Nachmittag wurde in der Straße Am Ahltener Weg des Stadtteils Anderten, eine 250 kg schwere Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg gefunden. Noch am Abend des 9. Januar soll die Kampfmittelbeseitigung stattfinden.

Die Feuerwehr Hannover hat zum späten Nachmittag bekannt gegeben, dass alle nötigen Maßnahmen eingeleitet worden sind. Die betroffenen Bevölkerung wird im Zuge der Maßnahmen über Lautsprecherdurchsagen informiert. In kürze wird eine Karte vom Evakuierungsradius sowie eine detaillierte Liste der betroffenen Straßen über die Webseite der Stadt Hannover, sowie weiteren Sozialen Netzwerken veröffentlicht.

Die erforderliche Entschärfung der Fliegerbombe kann erst nach erfolgreicher Umsetzung aller Sicherheitsmaßnahmen erfolgen.

ÜSTRA @Twitter
Bitte für heute Abend vormerken! Durch eine Bombenenschärfung in Anderten verkehrt die #Linie125 heute ab 20 Uhr nur noch zwischen Meierwiesen und Misburg. Der abschnitt von Misburg nach Anderten wird nicht bedient und entfällt in beide Richtungen. Grüße. ^hk

Alle Informationen gibt es gesammelt über den Offiziellen Internetauftritt der Stadt Hannover.